Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Freitag, 1. Juli 2011

Schwarm Wächterin

Bienenhäuser zum Schwärmen. Der Schwarm von letzter Woche hat sich in der Figurenbeute 'Schlafende Wächterin' aufgehängt. Die Bienen sind fleißig am bauen. Durch die Glasscheibe ist es gut zu sehen, auch wenn diese trotz Entspiegelung immer noch spiegelt.
Fast bin ich geneigt den Bienen zu zufüttern. Aber mal sehen, was die Tracht noch bringt.
Skulpturen mit Leben, Skulpturen mit Bienen.
Für eine artgerechte Haltung, Figurenbeuten von Birgit Maria Jönsson