Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Samstag, 14. Januar 2012

a new Marilyn Monroe will be born

MM as a bee wax model
Marilyn Monroe die Zweite. Nach 8 Jahren, da ich meine 1. MM für Bienen ausgehöhlt habe, und sie mir seit dem viel Freude gebracht hat, will ich zu ihrem 50. Todestag dieses Jahr eine 2. MM aus dem Holz holen. Hier die ersten Versuche in Wachs. Geplante Höhe über 3m. Sie wird ein Kleid aus purem Gold bekommen....
Häuser für Bienen
Birgit Maria Jönsson

Mittwoch, 11. Januar 2012

Bannkorb II

Die Vorbereitungen für das Bienen-Jahr laufen auf Hochtouren. Der 2. Bannkorb mit afrikanischen Schreckgesicht ist fertig. Die Fluglöcher sind dieses Mal in den Augen.
Werkstatt für Figurenbeuten