Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Freitag, 21. Juni 2013

LAG-Aischgrund für Bienen; LAG-Fest am 30.6


'Ein Grund mehr', die LAG-Aischgrund in den Sockel des Albrecht Achilles zu schnitzen. Die 4. Figurenbeute im Auftrag der LAG geht an den Start. Zum LAG-Fest hier in Neustadt an der Aisch, nächsten Sonntag den 30.6. ist unter vielen anderen Festakten auch die Enthüllung des Achilles für Bienen geplant. Mehr Informationen unter: www.neustadt-aisch.de


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
Alle Figurenbeuten auf GoogleMap unter:

Hörprobe: Bienen im Bauch des Waldimkers

Donnerstag, 20. Juni 2013

Lions für die Bienen


Der Neustädter Lions Club hat grossen Anteil an der Realisierung der Figurenbeute Albrecht Achilles in Neustadt an der Aisch. Zusammen mit der LAG Aischgrund stemmen sie ein neues charmantes Zuhause für Bienen. Im Sockel der Figurenbeute ist genügend Platz dieses Engagement zu würdigen.
Dort wo Bienen wohnen, Aischgrund Mittelfranken.



Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
Alle Figurenbeuten auf GoogleMap unter:

Mittwoch, 19. Juni 2013

Beste Haltbarkeit für Bienenskulpturen auch bei Albrecht Achilles


Um beste Haltbarkeit der Figurenbeuten aus meiner Werkstatt zu garantieren, nehme ich wertvolles Eichenholz. Der Farbaufstrich mit teuren Holzlasuren in drei Schichten bietet zusätzlich langlebigen Schutz. Ausserdem sind die Farben für Spielzeug geeignet, geruchsarm und wasserlöslich, d. h. auch für Bienen unbedenklich.



Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
Alle Figurenbeuten auf GoogleMap unter:

Dienstag, 18. Juni 2013

Bracke, Gold und Biene

Der Brackenkopf als Helmschmuck im Wappen von Neustadt an der Aisch ist auch das Fulgloch für die Bienen. Heute hat er eine echte Ölvergoldung bekommen, so wie es die Heraldik vorgibt. Nächstes Jahr, zum 600. Geburtstag des Markgrafen Albrecht Achilles soll er zum Leben erweckt werden: mit Bienen. Werkstatt vor Ort.
Dort, wo Bienen ein Zuhause haben.






Montag, 17. Juni 2013

Beginn Bemalung Markgraf Albrecht Achilles für Bienen in Neustadt an der Aisch






Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
Alle Figurenbeuten auf GoogleMap unter:

Sonntag, 16. Juni 2013

Nachruf auf Hans Ammon Imker


Letzte Woche schied Imker Hans Ammon aus dem Leben. 2 Tage vor seinem 80. Geburtstag ist der Spender des Eichenstammes für den Zeidlerschützen von uns gegangen. Es lebt der Baum mit Bienen nun für Hans Ammon weiter, der ihn nach seinen eigenen Worten, zeitlebens im Garten neben seinem Haus begleitet hat. Danke Hans Ammon, für dieses wertvolle Geschenk! Sein Name steht im Bienenkorb eingraviert, auf dem der Zeidler steht.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
Alle Figurenbeuten auf GoogleMap unter:

Das Bienenvolk des Nürnberger Zeidelschützen hat gut gebaut


Auf 6 Waben hat sich das Zeidlervolk nun eingerichtet. Das Flugloch zwischen den 2 Pfeilen wird eifrig frequentiert. Bald sind die Lindenblüten im Stadtteil St. Johannis soweit, dass sie vom Zeidlervolk auf dem Neutorzwinger befruchtet werden. Skulpturen für Bienen. Bei der Oasenführung jeden Donnerstag wird ein Blick in den Bauch des Zeidlers freigegeben. Infos bei den Stadtführerinnen Antje Schirmer und Carmen Lösch. Dort wo Bienen leben. Nürnberger Burg.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
Alle Figurenbeuten auf GoogleMap unter: