Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Freitag, 26. Juli 2013

Bees' Cathedral II, Kräuterfrau für Bienen


Es kitzelt mächtig in Bauch und Brust der Kräuterfrau. Ein Lob an die STIHL-Sägen. Die Kräuterfrau wird von Hinten etwas zu zeigen haben. Der Geruch nach Kräutern hier in Vestenbergsgreuth ist fast schon betäubend, nach dem frischen Sommerregen. Ein heisser Tag steht bevor. Gut, dass dem Holz schon einige Spannung durch das Aushöhlen genommen ist.
Werkstatt vor Ort; Schritt für Schritt miterleben wie ein 'Dom' für Bienen entsteht.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:
ACHTUNG NEUE EMAILADRESSE

Donnerstag, 25. Juli 2013

Bees cathedral, der Beutenraum der Kräuterfrau, Vestenbergsgreuth


Raum für Bienen schaffen, das ist meine Arbeit der nächsten Wochen. Das 3-Raumsystem erlaubt eine artgerechte Bienenhaltung, die Antworten auf die Bedingungen parat hält, welche uns Heute bei der Bienenhaltung auferlegt werden. Dazu gehört die Behandlung gegen Krankheiten, die Möglichkeit der Zufütterung ohne Ausbeutung, ein gesundes Raumklima, kurz, ein betreutes Wohnen, bei dem auch der Schwarmtrieb nicht zu kurz kommt. Für gesunde Bienen; die Skulptur verschärft lediglich die Reizlage...
(an den Übersetzer: das muss nicht übersetzt werden)


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:
ACHTUNG NEUE EMAILADRESSE

Mittwoch, 24. Juli 2013

Raum für Bienen

Die Kräuterfrau von Vestenbergsgreuth bekommt nun ihre Beute. Während wir an die Bienen in hohlen Baumstämmen nicht herankommen sind Figurenbeuten eine natürliche Bienenbehausung mit Flügeltüren. Wie bei einem Altarschrein können wir später in die allerheiligste Produktionsstätte des süssen Goldes einen Blick werfen.
Sculptures for bees and more.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:
ACHTUNG NEUE EMAILADRESSE

Dienstag, 23. Juli 2013

Kräuter für die Bienen


Auf dem Kräuter-Rundweg im Aischgrund können sich Kräuter und Bienen, auf noch mehr Kräuter und Bienen freuen. Das ist Befruchtung. Der Junge unter dem Mantel der Kräuterfrau hält die Schale für die Kräuter hin, die das Mädchen gepflückt hat. Millimeter für Millimeter trotze ich dem Holz ab, um die Form frei zu legen. Dabei ist immer der Raum für die Bienen mitgedacht. Je weniger ich Aussen weg nehme, um so mehr bleibt für den Beutenraum.
Skulpturen für Bienen, dort wo Menschen Bienen lieben. Werkstatt, Heute in Vestenbergsgreuth.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:
ACHTUNG NEUE EMAILADRESSE

Montag, 22. Juli 2013

Die Kräuterfrau für Bienen, 5. Woche in Vestenbergsgreuth


3 paar Füsse, 1 paar Zöpfe, 1 paar Busen, 3 paar Hände, 1 Schale, 1 Strauss Kräuter, 3 Gesichter, 1 Katze, 1 Rabe, 1 Schort, 1 Kleid, 1 Halskette, 1 Hut und das Wichtigste: die Beute für die Bienen. Die Kräuterfrau als Figurenbeute entsteht, vor Ort in Vestenbergsgreuth.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:
ACHTUNG NEUE EMAILADRESSE