Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Samstag, 22. März 2014

Termin Abendteuer Stadt Natur 24.5.


Der Zeidelschütze vom Nürnberger Neutorzwinger  lässt sich in den Bauch schauen. Ein Zaungast ist schon da! Hoch über dem viel befahrenen Altstadtring liegt auf der Burgmauer ein Garten der am 1. April wieder seine Tore öffnet. Ich besuche mit Imker Walter Lukas den Zeidler. Herr Lukas vom Zeidlerverein Kloster Pillenreuth betreut die Bienen im Zeidler. Sie sind gut über den Winter gekommen und sind bereit sich am 24.5. in die Wabengassen schauen zu lassen. In den Städten der Honigproduktion zeigt sich der Reichtum ihrer Umgebung, der Stadt Natur. Eine Veranstaltung des Umweltreferates Nürnberg. Ich bin am 24.5. von 11-15h und gebe Auskunft über die Figurenbeuten, ihre Tradition und ihre Bewohner. Bitte Termin vormerken, Neutormauer 4. Nürnberg Hallertor


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Freitag, 21. März 2014

Die Kräuterfrau für Bienen, Kräuter-Rundweg, Projekt der LAG-Aischgrund, LEADER

Die Kräuterfrau für Bienen steht. Herr Kleinlein (l.), Leiter des Bauhofes und Herr Lottes, Bürgermeister von Vestenbergsgreuth schaffen Tatsachen. Auf einem perfekten Drainagebett steht die 'barocke' (Lottes) Dame auf festem Grund, direkt am Kräuter-Rundweg, zwischen Weikersdorf und Hermersdorf. Eine Sitzgruppe lädt zum verweilen ein und Blühflächen sind für die Bienen angelegt. Der Imkerverein Mittlerer Aischgrund hat die Betreuung zugesagt. Im Mai wird die Einweihung sein. Ich werde den Termin hier im Blog bekannt geben, sobald er steht. Ein Projekt der LAG-Aischgrund, LEADER, Werkstatt für Figurenbeuten


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Donnerstag, 20. März 2014

Baum für Bienen, trees for bees

'The Pharaoh of the sun'
wie Echnaton genannt wird wartet geduldig auf seinen Transport. Alle Schritte, vom Wald bis zur fertigen Skulptur für Bienen sind dokumentiert. Hier eine kleine Photomontage, um die Bestimmung des Pharaos herauszustellen. Der Waldbesitzer war heute vor Ort (von dem ich den Eichenstamm erworben habe, 3m hoch, 90 Durchmesser) und mußte sehr staunen, was in seinem Wald verborgen steht. 


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

The Queen of the sun

Weiter geht es mit der Echtblattvergoldung mit 23
1/2 Karat von MM. Denn "The Queen of the sun" steht für die Bienen und die sind es uns noch um ein vieles mehr Wert. Arthur Miller sagte, ihr Lachen sei so strahlend, wie die Sonne. Die Bienen sammeln pure Sonnenenergie und verwandeln diese im Bauch der Monroe zu süßem Gold. So passt alles gut zueinander.
Werkstatt für Figurenbeuten 



Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Mittwoch, 19. März 2014

Zu Besuch bei Adam und Eva für Bienen



  • Letztes Jahr entstand der 2. Schaugarten für Figurenbeuten in Buchschwabach/Roßtal. Drei Skulpturen beleben den Apfelbaumgarten mit 25 verschiedenen Sorten. Adam und Eva gehören neben der Schlafenden Wächterin und dem Lachenden Buddha zur Welt der Kontemplation. Die Bienen im Bauch von Adam und Eva sind gut entwickelt. 


  • Bienenhäuser zum Schwärmen
    Birgit Maria Jönsson
    Jeden Tag aktuell unter:
    GoogleMap:

    Hörprobe

    Die Bienen im Bauch von Adam und Eva sind noch ganz ruhig, während die Rufe der Vögel im Paradiesesgarten alles übertönt.

    Dienstag, 18. März 2014

    Die Bienen im Bauch von Adam und Eva


    Ein wunderbares Volk stark und gut genährt strahlt uns heute entgegen. So ist das ganze Volk 'der Bien' durch das Fenster hinten in der Figurenbeute zu beobachten. Werkstatt für Figurenbeuten


    Bienenhäuser zum Schwärmen
    Birgit Maria Jönsson
    Jeden Tag aktuell unter:
    GoogleMap:

    Montag, 17. März 2014

    Filz Gold und Bienen


    Echnaton hält mich nach wie vor in Atem. Um die Beute wirklich dicht zu bekommen, spare ich nicht bei der Isolierung. Feinste Wolle handgefilzt von der Nürnberger Kunstfilzerin Sylvie Ludwig kommen auf die Innenseiten der Türen zum Beutenraum der Bienen. Die gelbe Farbe habe ich zu Skulptur und Bienen passend gewählt und auch die Spenglerschrauben aus Kupfer sind für die Figurenbeuten extra fein. Der Schurz, komplett vergoldet wird mit Fernwirkung in das weite Tal im Aischgrund strahlen. The Pharaoh of the sun is soon finished. Das Fundament muß geplant werden und der Transport. Werkstatt für Figurenbeute, überall dort, wo Bienen willkommen sind.


    Bienenhäuser zum Schwärmen
    Birgit Maria Jönsson
    Jeden Tag aktuell unter:
    GoogleMap:

    Sonntag, 16. März 2014

    "So schmeckt Uehlfeld"

    Mit der Figurenbeute 'Veit vom Berg' auf dem Etikett gab es Honig und Honigbier zum 125-jährigen Jubiläum des Imkervereins Mittlerer Aischgrund. Der Verein betreut 4 Figurenbeuten in der Region. Pfarrer Veit steht genau gegenüber des Festsaals und so schauen die Bürgermeister, Landräte und Vereinsmitglieder der Umgebung, zwischen den Urnengängen am heutigen Tag auch einmal tief in das Innere der heiligen Honigproduktion. Mirjam Prechtel, "Königin" des Imkervereins spricht für die fleissigen Veit-Bienen. Auch die Vertreter des Imkervereins von Bad Windsheim sind dabei, um sich ein erstes Bild zu machen, was sie als nächstes erwartet; denn Bad Windsheim wird der nächste Standort für eine Figurenbeute unter dem Schirm von LEADER sprich, der LAG-Aischgrund.


    Bienenhäuser zum Schwärmen
    Birgit Maria Jönsson
    Jeden Tag aktuell unter:
    GoogleMap:

    Tag der offenen Tür beim 'Held im Kirchenrock' für Bienen

    Mit einem satten Jubiläum feiert der Imkerverein Mittlerer Aischgrund in Uehlfeld bei der Brauerei Prechtel. Die Bienen im Bauch von Pfarrer Veit vom Berg sind auch mit dabei. Sie lächeln im Rücken der Figurenbeute heute durch das Fenster. :-)) mit der Bayern Biene BayBee 


    Bienenhäuser zum Schwärmen
    Birgit Maria Jönsson
    Jeden Tag aktuell unter:
    GoogleMap: