Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Samstag, 24. Mai 2014

Abendteuer Stadtnatur, der Zeidler ist mit seinen Bienen dabei

Walter Lukas, 1. Voritzender vom Zeidlerverein Kloster Pillenreuth betreut den Zeidelschützen auf der Nürnberger Neutormauer. Heute im Rahmen von Abendteuer StadtNatur des Umweltreferates Nürnberg geben wir Auskunft über die Tradition der Zeidlerei und Bienenhaltung in Figurenbeuten. 11-15h, Neutormauer 3, 90403 Nürnberg

Freitag, 23. Mai 2014

1 Baum > 1 Diva > 1 Beute

Am Sonntag beim Imkerfest in Oedenreuth/Roßtal zeige ich, wie es geht.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

The Girl Who Swallowed Bees (2007) - YouTube

Guten Appetit!!
http://m.youtube.com/watch?v=wg5GXaG985w


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
www.figurenbeuten.de
GoogleMap:
http://goo.gl/maps/AujDj
NEU www.bienenimbauch.de

Donnerstag, 22. Mai 2014

Bauen die Bienen sechseckig oder rund?

Motorsägen statt Eispickel. Es ist erstaunlich wie fein mit der Motorsäge zu arbeiten ist. Die Arbeiten an der Sharon Stone für Bienen gehen weiter. Noch ist es nicht soweit, daß Bienen sie beleben. Dennoch, ein aktuelles Photo aus dem Bauch des Hopfenpflückers, weil der frische Wabenbau so einladend ist. Übrigens: die Bienen bauen nicht sechseckig sondern rund. Erst wenn die einzelnen Zellen zu einer Wabe verschmelzen werden sie sechseckig. Werkstatt für Figurenbeuten


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Figurenbeuten am Wegesrand

Markgraf Albrecht Achilles feiert dieses Jahr seinen 600. Geburtstag. Wegen seiner schlauen Kriegsführung wurde er auch der 'Deutsche Fuchs' genannt. Deswegen lasse ich einen Fuchs dem Markgrafen den Helm reichen. Auf dem Helm eine Helmdecke in der Form einer Bracke, das Neustädter Wappen. Das Maul der Bracke bildet das Flugloch der Bienen. Es erinnert an die Darstellungen von Simon und dem Löwen historischer Figurenbeuten, bei denen die Bienen auch aus dem Löwenmaul fliegen. Diese Skulptur für Bienen steht zwischen Schule und Kindergarten direkt am Alten Schloß vor dem sogenannten Maschikelesturm in Neustadt an der Aisch. Sie entstand 2013 und ist Teil von 6 Figurenbeuten am Aischtal Radwanderweg.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Mittwoch, 21. Mai 2014

Körperwelten

An manche Stellen kommst du nur noch mit dem Schnitzeisen. Sharon Stone für Bienen entsteht. Das Flugloch will gekonnt sein, hier äußert sich später das Innenleben der Dame mit dem Eispickel: das Bienenvolk. Mehr im Blog bei Bienenimbauch. Wer mich jetzt für, mmm hält, der geht bitte ins Deutsche Bienenmuseum nach Weimar und schaut sich bei den Damen für Bienen aus dem 18. Jhd. um. Da gibt's noch mehr zu sehen!



Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Dienstag, 20. Mai 2014

Sharon Stone for bees is coming

Bee house tree, about 6 ft tall for 1 tribe honey bees, exit for basic insect as usual in between sssssss, work in progressssss. Atelier for traditional bee house trees, since 20 years, Germany


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Montag, 19. Mai 2014

Burgbienen und Bund Naturschutz, Abendteuer Stadtnatur 24.5., Nürnberg


Im Zeichen der Burg steht der Zeidler, auf der Nürnberger Stadtmauer und lässt seine Bienen in die reichen Gärten der Burganlagen verströmen. Unerschrockene Genießer lauschen dem Summen über dem verkehrsreichen Hallertor. Hier pflegt auch der Bund Naturschutz seinen Heilpflanzengarten. Die Bienen sammeln aktuell im Lavendel, der Mariendistel, den Hunds-Rosen, der Katzenminze und im Thymian. Viele andere Heilpflanzen stehen dem Zeidler zu Füßen und finden in Form von Honig Platz in seinem Bauch. Den Bienen, die selbst davon zehren werden tut die bunte Kräutermischung sicher gut. Ein friedlicher Ort für die lärmerprobten Städter. Am kommenden Samstag bin ich von 11-15h vor Ort, um den Blick in des Zeidlers Bauch frei tu geben und Fragen zur Volkskunst der Figurenbeuten und der Bienenhaltung/Zeidlerei Auskunft zu geben. Abendteuer Stadtnatur 24.5., Neutormauer 3, Eingang Hallertor.


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Sonntag, 18. Mai 2014

Einweihung Kräuterfrau für Bienen


Karin Preis, imkerin betreut die Bienen in der Kräuterfrau. Mit Blasmusik und eigenen Kräuterfrau-Geschichten der Kinder, die an diesem Projekt beteiligt waren, geht auch diese Figurenbeute in die Region Aischgrund über. Direkt am Kräuter-Rundweg begrüßt sie die Radler aus nah und fern. Sie ist die 4. Figurenbeute auf dem Rundweg und schon mit Bienen besetzt, mit Flugloch unter der Brust. Ein Projekt der LAG-Aischgrund, LEADER


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap: