Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Freitag, 3. Oktober 2014

Rapunzel, "check!"

Das ist Miriam Geiger im Marketing der Firma Rapunzel. Sie betreut mit 12 anderen aus der Firma die Rapunzelbienen und hat auch die Idee für die Figurenbeute gehabt. Josef und Edi (hier darf geduzt werden) checken den endgültigen  Standort der Rapunzel Figurenbeute vor dem Bio-Laden. So können die Kunden während dem Einkauf auch mal in den Rapunzelturm schauen, wie die Bienen dort leben, 'check'! Werkstatt für Figurenbeuten LIVE vor Ort in Legau/Allgäu


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Naturkost Rapunzel für Bienen

Legau, vor dem Bio-Laden des Firmenhauptsitzes von Rapunzel. Die Werkstatt für Figurenbeuten ist wieder vor Ort, um die 350 Mitarbeiter der Firma ihr Rapunzel für Bienen bei der Fertigung teilhaben zu lassen. Der Beutenraum ist schon bezugsfertig. Es fehlen einige Details und die farbliche Gestaltung. 


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Der Korbacher Roland als Figurenbeute

Ein Ritter mit Format. Ein Ritter für Bienen. Nächstes Jahr kommt die Bienenweide, zu seinen Füßen und ein Volk Honigbienen in seine Brust. Bienenhäuser zu Schwärmen


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Imker inspizieren den Korbacher Roland für Bienen

Der Korbacher Imkerverein ist mit einer stattlichen Anzahl von Mitgliedern zum Roland gekommen, um ihn von allen Seiten prüfenden Blicken zu unterziehen. Wie Jungbienen, welche bei ihrem 1. Flug vor dem Flugloch kreisen, um sich die Umgebung einzuprägen schwirrt die Imkerschar um den Roland. Von hinten durch die Flügeltüren und mit dem Finger im Flugloch, der Roland hat eine harte Prüfung zu bestehen. Danach halte ich noch einen Vortrag am örtlichen Lehrbienenstand. Werkstatt für Figurenbeuten vor Ort in Korbach/ Nordhessen


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap:

Montag, 29. September 2014

Innschrift Korbacher Roland für Bienen

Die Unterschrift am Sockel des Korbacher Rolands. Ein Jubiläum: Nr: 50; Werkstatt für Figurenbeuten


Bienenhäuser zum Schwärmen
Birgit Maria Jönsson
Jeden Tag aktuell unter:
GoogleMap: