Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Donnerstag, 1. September 2016

Klotzbeuten mit Gesicht; Figurenbeute mit Bienenschwarm

Ein Schwarm findet sich in der Klotzbeute ein. Klotzbeuten sind die Vorform von Figurenbeuten. Hier am Marktplatz von Frommenhausen begrüßt der 'Loahner' ( lehnender Mensch) die Pilger des Jakobweges. Bänke laden zum Verweilen ein. Angst vor Bienen hat hier niemand, denn das Wappen der Gemeinde deutet auf eine lange Tradition der Bienenhaltung hin.