Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Dienstag, 8. Mai 2018

In Celle steht ein Bienenhaus

Restaurierung der Figurenbeute Herzogin Eléonore d'Olbreuse
Im Bieneninstitut in Celle kann jeder auftanken , der leidgeprüft von den bienenleeren Feldern und Fluren kommt. Hier fliegt es noch und es riecht nach frischem Honig und Smoker.
Heisse Tage sind es kurz vor Allerheiligen an dem es manch Bienenvolk zum Schwärmen gereicht.
Die Figurenbeute Eli, 2002 hier im Französischen Garten erbaut bekommt ein neues Kleid. Die Risse müssen verkittet werden, ein rundumschutz ist aufzutragen. Für die nächsten 10 Jahre, dann wird das LAVES Bieneninstitut 100. auf nach Celle!!