Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst

Die Bienen in Schutz nehmen. Zeichen setzen. Ein Beitrag aus der Kunst
Die Volkskunst der Figurenbeuten gab es schon vor 300 Jahren, in weiten Teilen des mittleren Osteuropas. Sie wurden in den imkerlichen Gärten aufgestellt, um Honigdiebe zu vertreiben. Heute brauchen die Bienen selbst unseren Schutz. Ich schnitze aus dicken Eichenstämmen, vor Ort, für Land und Leute, Figurenbeuten. Mit einem praktischen Beutensystem ausgerüstet für Jedermann, der mit Bienen kann. Werkstatt für Figurenbeuten; dort, wo Bienen leben.

Hier finden Sie alles zum Thema Bienen und Figurenbeuten

Dienstag, 19. Juni 2018

Sadecki Bartnik Figurenbeuten Symposium

Ein wunderbarer Ort in Stroze, Südpolen, der Imkerhof Sadecki Bartnik, mit Restaurant, Hotels, Figurenbeuten wohin das Auge reicht, einem Museum, einem kleinen Haustierzoo und 5 Häuschen zum Apiair-Atmen. Hier wird der Imkertag gefeiert und dazu sind Bildhauer angereist um die Skulpturen für Bienen hoch leben zu lassen.